Privates Ferienhaus Murgia
Umgebung

Loceri liegt in der Region Ogliastra. An drei Seiten eingerahmt von Gebirgszügen und im Osten begrenzt durch das Meer , hat sich diese Gegend einiges von ihrer Ursprünglichkeit bewahrt.

Im Hinterland findet man abenteuerlich in die steilen Bergflanken gebaute Dörfer und Städtchen wie Villagrande, Arzana, Lanusei, Osini und Ulassai mit engen Gässchen und sich waghalsig übereinandertürmenden Häusern.

Entlang der Küste reihen sich die Dörfer Santa Maria, Lotzorai, Tortoli und Barisardo mit ihren davorliegenden Stränden.

Nördlich von Tortoli gibt es einen bis nach Santa Maria reichenden kilometerlangen Sandstrand, dominiert von dem vorgelagerten Isolotto d´Ogliastra. Zwischen Tortoli und Barisardo erstreckt sich eine immer wieder durch Buchten unterbrochene Felsenküste mit den Stränden Orri, Cea und der Marina di Barisardo. Nach dem Torre di Barisardo schließt sich wieder kilometerlanger Sandstrand an, der dann an der Steilküste von Coco Rocci endet.

In der ganzen Gegend finden sich mehr oder weniger gut erhaltene antike Turmbauten, die Nuraghen, sowie typische Grabanlagen, die Domus de Janas und Tombe dei Giganti. Einige der  wichtigsten Nuraghen liegen zwischen Tortoli und Ilbono (Sceri), im Bosco di Selene bei Lanusei und in Osini. Mit etwas Entdeckergeist findet der interessierte Reisende auch viele kleinere, aber nichtsdestoweniger reizvolle achäologische Stätten.

Eine der schönsten Höhlen Sardiniens ist die Grotta su Marmuri in den Karstbergen über Ulassai.

Bild Bild Bild
circlecirclecirclecirclecirclecirclecirclecirclecirclecircle
[Home] [Haus] [Innenansichten] [Grundriss] [Preise/Belegung] [Buchung/Kontakt] [Sardinien] [Lage] [Umgebung] [Fotogalerie] [Links] [Impressum]